Suche
  • Verein für individuelle Lernwege
Suche Menü

Was wir vorhaben

Wir erschaffen per August 2018 in der Region Aarau eine neue Schule. Eine Schule, die Freude macht und den Kindern ermöglicht, in altersgemischten Gruppen ihre angeborene Begeisterungsfähigkeit und Entdeckungsfreude auszuleben und weiterzuentwickeln. Eine Schule ohne Angst und Druck, in der wir bewusst auf Hausaufgaben und Prüfungen verzichten.

Unsere Schule wird ein offener Lernort. Hier wird der vom Lehrplan vorgegebene Schulstoff nicht vermittelt, sondern in einer kindorientierten und anregende Umgebung angeboten. Hier eignen sich die Kinder in ihrem eigenen Lerntempo und nach ihren persönlichen Interessen Wissen und Kompetenzen an. Sie lernen Fähigkeiten, mit denen sie sich ein freudvolles, spannendes und gesundes Leben gestalten können.

Als Angebot für die Schülerinnen und Schüler, wird ein schmuckes Kleintheater in die Schule integriert. Ausserhalb der Schulzeiten kann es als öffentliche Laienbühne genutzt und für Anlässe und Produktionen gemietet werden.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Spannendes Schulprojekt! 👍🏼
    Ich arbeite an der Schule Kölliken in den Fächern Bildnerisches Gestalten, Werken, GTZ und Robitik seit vielen Jahren erfolgreich mit Portfolio und bin vom Ansatz des selbstgesteuerten Lernens überzeugt.
    Bitte halten Sie mich auf dem Laufenden.
    Gruss Toni Möri

    Antworten

    • Das machen wir gerne!

  2. Tolles Projekt. Bitte halten Sie mich auf dem laufenden. Ich habe ein 2. Klässler der für dieses Projekt geeignet wäre.

    Antworten

    • Machen wir! Beste Grüsse.

  3. Eine sehr ansprechende Art, Lernangebote serviert zu bekommen!
    Unsere Tochter ist wie verwandelt, seit Schulbeginn an der Quadrius Schule. Sie ist wieder ein „normales“, aufgestelltes Kind, das Interesse zeigt, Hilfsbereitschaft erweist und zwischendurch ohne schlechtes Gewissen faulenzt.

    Antworten

    • Das ist sehr schön!!
      Danke fürs Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.