Suche
  • Verein für individuelle Lernwege
Suche Menü

Empfehlung: Buch der Villa Monte

Die Villa Monte hat mit ihrem Konzept in der Schweiz Pionierarbeit geleistet. Seit mehr als 30 Jahren lässt die Villa Monte im Kanton Schwyz ihre Schülerinnen und Schüler immer das tun, was sie wirklich möchten. Das Buch „Villa Monte — Schule der Kinder“ vermittelt einen Einblick in den Alltag der unterrichtsfreien Schulen, verfolgt den Werdegang einstiger Schüler und dokumentiert mit Texten und Bildern das einzigartige pädagogische Konzept.

Im Gespräch mit den Gründern der Schule und in zwei Essays betrachtet der Entwicklungsspezialist und Kinderarzt Remo Largo die Rahmenbedingungen, die den Kindern der Villa Monte das Recht auf Selbstbestimmung und -entwicklung ermöglichen. Die dokumentarischen Texte der Journalistin Ursula Eichenberger und die fotografischen Essays des renommierten Fotokünstlers Beat Streuli vervollkommnen das Bild dieser aussergewöhnlichen Atmosphäre.

Bestellung und mehr Infos hier.

Villa Monte - Schule der Kinder

Villa Monte – Schule der Kinder