Suche
  • Verein für individuelle Lernwege
Suche Menü

Newsletter Februar 2019

Liebe Familien, liebe Interessierte, Unterstützende, Vereinsmitglieder

Vor 6 Monaten hat die Schule Quadrius ihre Türen geöffnet.

Zeit für einen kurzen Bericht:

Anfangs war alles ganz schön anspruchsvoll: Für einige Kinder haben sich Welten aufgetan, in die sie sich wild gestürzt haben. Andere brauchten eine Weile, um die Möglichkeiten und Grenzen der neu gewonnen Freiheit zu entdecken.

Die 4- bis 10-jährigen Kinder brauchen Begleitung, um ihre eigenen Bedürfnisse zu formulieren und die der anderen zu respektieren. Die nötigen Vereinbarungen und Strukturen, die Rituale und gemeinschaftlichen Prozesse wollten wir wann immer möglich zusammen mit den Kindern entdecken, besprechen und gestalten. Aber wie lebt man den Alltag, wenn man dafür noch keine Gelegenheit hatte? Das braucht alles viel Zeit.

Für die Lehrpersonen waren die ersten Monate anspruchsvoll. Sie haben erstens sehr viel gearbeitet und zweitens in dieser Zeit konstant reflektiert. Und obwohl das zeitweise sehr ermüdend sein muss, waren sie stets so authentisch, sorgfältig und wertschätzend. Sie haben die grösstmögliche Ruhe und Sicherheit in den Alltag gebracht und haben die Freude am Lernen mit den Kindern gelebt. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle von uns Eltern und Vorstandsmitgliedern! Ihr seid, was diese Schule ausmacht!

Unterdessen hat sich der Alltag etwas gefestigt, die Schülerinnen und Schüler kommen beim intrinsischen, selbstgesteuerten Lernen an, es gibt eine neue Dynamik mit viel Eigeninitiative. Die Kinder sprudeln vor Ideen und Projekten, entdecken mutig, stossen dabei an ihre Grenzen und wachsen darüber hinaus. Und das Schönste: sie gehen gern zur Schule, fühlen sich zu Hause und ernst genommen.

Der Vorstand und die Lehrpersonen sind weiterhin daran, die Umsetzung des pädagogischen Konzeptes zu verfeinern, zu präzisieren und wo nötig zu korrigieren. Wir besuchen Weiterbildungen und Coachings, sind im Gespräch mit anderen Schulen und natürlich mit den Eltern der Quadrius-Kinder.

Was wir unterdessen mit grösster Sicherheit sagen können:
Lernen ist Leben. Manchmal anstrengend oder frustrierend, manchmal unglaublich schön und faszinierend, manchmal verunsichernd, aber immer bereichernd. Für die Kinder, für die Lehrpersonen und für die Eltern.

Zu tun und zu entwickeln gibt es weiterhin viel. Unter anderem:

Wir suchen

eine Basisstufen- oder Kindergartenlehrperson
Per sofort oder per Sommer 2019, idealerweise (aber nicht zwingend) mit heilpädagogischem Hintergrund, gerne männlich. Weitere Infos findet ihr hier.

Informationsabend für interessierte Eltern im März

Montag, 11. März 2019, 20 Uhr
In unseren Schulräumen, Alte Gasse 8 in Suhr
Wir bitten um eine kurze Anmeldung: info@quadrius.ch

Petition freie Bildungswahl

Wir unterstützen die Petition der Elternlobby Schweiz: Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zu viele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten.

Die Petition fordert, dass…

1. die Erklärung der Menschenrechte Art. 26, Abs. 3 umgesetzt wird: „Die Eltern haben ein vorrangiges Recht, die Art der Bildung zu wählen, die ihren Kindern zuteil werden soll.“ Menschenrechte sind Rechte, die unabhängig von den finanziellen Verhältnissen
in Anspruch genommen werden können.

2. die Autonomie von Schulen und Lehrpersonen und die Entwicklung vielfältiger Schulmodelle soll gefördert  werden.

3.  nichtstaatliche Schulen mit einer Schülerpauschale öffentlich finanziert werden, wenn sie ohne religiöse und ethnische Einschränkung den unentgeltlichen Zugang für alle Kinder gewährleisten.

Ihr könnt die Petiton hier unterschreiben oder weiter teilen.

Wir grüssen euch herzlich!
Das Quadrius Team

offene Stellen

Quadrius, die Schule für individuelles Lernen in Suhr AG, sucht per August oder Oktober 2019 eine Lehrperson für Textiles Werken (mit entsprechendem, anerkannten Diplom). Idealerweise kannst du auch Werken und Zeichnen unterrichten. Die Stelle ist befristet für ca. 1 Jahr (mindestens bis Juli 2020). Eine anschliessende, unbefristete Anstellung ist vielleicht möglich.

An unserer Schule unterrichten wir die gestalterischen Fächer klassenübergreifend und unterstützen die Kinder bei ihren individuellen Arbeiten. Zusätzlich bieten wir geführte Sequenzen an, um neue Techniken einzuführen oder den Kindern neue Möglichkeiten zu erschliessen.

Die Unterrichtszeit ist am Mittwochvormittag.

Wir suchen eine Person mit hohem Engagement und Herzblut, die bereit ist, unsere junge Schule mit einer guten Portion Flexibilität und Freude an intensiver Teamzusammenarbeit mitzugestalten und die Kinder mit Achtsamkeit auf ihrem individuellen Weg zu begleiten.

Bewerbungen an irmgard@quadrius.ch
Bei Fragen: 077 / 411 52 51 (Irmgard Bühler)

Newsletter Veranstaltungen Oktober 2018

Liebe Interessierte, liebe Vereinsmitglieder, liebe Familien

18 Kinder besuchen nun seit 2 Monaten die Schule Quadrius. Der Alltag ist spannend und bereichernd, manchmal wild und anstrengend, aber es macht viel Freude!


Tag der offenen Tür

Möchtet ihr einen Blick rein werfen kommen?
Wir laden euch herzlich ein, am Tag der offenen Tür

Samstag, 20. Oktober 2018 von 10 – 16 Uhr

unsere Lernräume kennenzulernen, mit uns zu plaudern und Quadrius-Luft zu schnuppern. Kommt einfach vorbei – eine Anmeldung ist nicht nötig.

Alte Gasse 8, 5034 Suhr,
1. Stock und Garten hinter dem Haus


Ursus Wehrli – Benefizanlass

Wir freuen uns ausserdem sehr, dass Ursus Wehrli mit seinem Programm „Kunst aufräumen“ unser Theater im Rahmen eines Benefizanlasses einweiht!

Freitag 19.Oktober 2018 um 20 Uhr
Alte Gasse 8, 5034 Suhr, 1. Stock

Wir sammeln mit einer Kollekte und einer Versteigerung für jene Sachen, die der Schule noch fehlen. Der Eintritt ist frei, aber die Plätze sind beschränkt. Bitte meldet euch unter info@quadrius.ch an.

Wir freuen uns sehr, euch am einen und/oder anderen Anlass zu sehen!
Herzlich, das Quadrius Team.

Schulstart! Newsletter August 2018

Liebe Familien, Freunde, Gönner und Interessierte

WOW!

Nach einem grossartigen Endspurt hat die Schule Quadrius diese Woche mit 18 Kindern und 7 Lehrpersonen ihre Türen geöffnet. Wir sind glücklich und freuen uns. Und wir sind dankbar für all die Unterstützung, die wir in den vielen Monaten der Vorbereitung erfahren haben.

Die Lernumgebung

Dank den unzähligen Geschenken und vielen Anschaffungen kommt unsere Lernumgebung der ursprünglichen Vision schon sehr nahe. Wir danken euch allen von Herzen! Ein grosses Dankeschön geht auch an diese Firmen, die uns grosszügig mit Sachspenden aus ihrem Sortiment versorgt haben.

Die Kinder haben die Ecken und Nischen erstmals erforscht und haben zum Glück noch ganz viel Zeit in der Schule, um alles ausgiebig zu entdecken.

Tag der offenen Tür

Das Interesse an unserer Schule ist erfreulich gross und wir erhalten viele Besucheranfragen. In den ersten Wochen nach dem Start möchten wir die Kinder und Lehrpersonen in Ruhe ankommen und noch keine Besucher und Hospitanten in die Schulräume lassen.
Wir planen aber einen Tag der offenen Tür am Samstag, 20. Oktober 2018. Reserviert euch das Datum – genauere Infos folgen.

Schnupperwoche

Vom Montag, 10. September bis Freitag, 14. September 2018 bieten wir eine Schnupperwoche für interessierte Familien an. Die Kinder und Eltern bekommen die Gelegenheit, bei uns einen oder mehrere Tage am Schulbetrieb teilzuhaben und uns kennenzulernen. Bitte meldet euch bei Interesse direkt bei Martina.

 

Herzlich, das Quadrius-Team

Newsletter Mai 2018

Liebe Familien, Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte

Quadrius hat ein Zuhause!

Endlich hat das Warten ein Ende: Wir dürfen euch heute die Adresse von unserem Schulhaus mitteilen: Quadrius wird an der Alten Gasse 8 in 5034 Suhr seine Tore öffnen! Die Lage ist wunderbar zentral und mit Velo, Bus, Zug und Auto gut erreichbar.

Wir haben helle, schöne und praktische Räume gefunden, die prima zu uns passen. Dazu hat es einen grossen Garten, den wir für uns allein beanspruchen und gestalten dürfen. Wir sind voller Freude und dürfen demnächst beginnen, die Berge von geschenktem Material aus den diversen Depots nach Suhr zu bringen, uns einen Überblick zu verschaffen und die reichhaltige Lernumgebung einzurichten.

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 16. Mai 2018 um 20 Uhr

Wir haben noch ein paar Plätze frei und führen eine weitere Infoveranstaltung für interessierte Eltern im Gemeinschaftsraum der alten Schoggifabrik an der Aurorastrasse 25 in Aarau durch. Wir bitten um eine Anmeldung unter info@quadrius.ch – und freuen uns, wenn ihr möglichen Interessenten davon erzählt.

Wir freuen uns sehr, euch endlich mit viel Klarheit und konkreten Inhalten begegnen zu können. Wir halten ausserdem unsere Website aktuell, dort finden interessierte Eltern auch Informationen zum Schulgeld, zum Stundenplan und zu Kosten für zusätzliche Betreuung an der Schule.

Die Generalversammlung des Vereins ist am Mittwoch, 23. Mai 2018 um 20 Uhr

Es gibt neue Vorstandsmitglieder zu wählen, ein Budget abzusegnen und gleichgesinnte Menschen zu treffen an der diesjährigen Generalversammlung. Wer noch Mitglied des Vereins werden möchte, kann das gleich vor Ort tun und die Mitgliedschaft in bar bezahlen (50 CHF für eine Einzel- und 80 CHF für eine Paarmitgliedschaft). Auch diesen Anlass führen wir im Gemeinschaftsraum der alten Schoggifabrik an der Aurorastrasse 25 in Aarau durch und bitten um eine kurze Anmeldung info@quadrius.ch.

Kindergartenlehrperson gesucht

Wir suchen noch eine engagierte Kindergartenlehrperson für die Basisstufe, Pensum 50%-100%, welche sich darüber freut, Pionierarbeit zu leisten, eng in einem Team zu arbeiten und eine sinnliche, magische Lernumgebung mit Angeboten zu gestalten für die jüngsten Kinder unserer Schule.

Wir machen uns jetzt an den Endspurt und schicken euch liebe Grüsse.

Das Quadrius – Team

Elternveranstaltungen

Liebe Eltern

In den vergangenen zwei Jahren haben wir mit viel Leidenschaft und Begeisterung am Aufbau der Schule Quadrius gearbeitet. Unser Ziel war stets, eine Schule zu erschaffen, welche den Kindern Freude macht, welche ihnen die Neugier und die Lust am Lernen belässt und welche auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder, wie auch der Eltern, Acht nimmt.

Der erfolgreiche Start unserer Schule basiert nicht nur auf dem Einverständnis des Erziehungsrates. Genau so wichtig sind uns Eltern, die sich für ihre Kinder einen Ort wünschen, wo im Schulalltag Individualität, Kreativität, Innovation und Menschlichkeit gelebt wird. Eltern, die mit der Anmeldung ihrer Kinder bereit sind, diese Schule zu ermöglichen, zu festigen und weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, im Sommer 2018 mit mindestens 25 Kindern (kleiner Kindergarten bis 4. Klasse) zu starten und ab 2021 eine Oberstufe anzubieten.

Wir haben bereits fünf gut besuchte Elternveranstaltungen durchgeführt. An folgenden Daten besteht jetzt nochmals die Möglichkeit, uns und unsere Ideen einer neuen und zeitgemässen Schule kennenzulernen:

Montag, 30. April 2018
Mittwoch, 16. April 2018
jeweils um 20 Uhr im Gemeinschaftsraum der alten Schoggi, Aurorastrasse 25 in Aarau. Wir bitten um eine kurze Anmeldung per Mail und freuen uns auf euch!

Newsletter März 2018

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern, liebe Interessierte

Euch brennen viele Fragen auf der Zunge und wir wollen euch gern auf den aktuellen Stand bringen.

Wir wollen unbedingt im August 2018 starten!

Wir haben Grosses vor und würden gerne mit 25 Kindern starten. Ganz so viele definitive Anmeldungen haben wir leider noch nicht. Aber doch so viele, dass wir all die Familien sicher nicht im Regen stehen lassen wollen. Das wird finanziell nicht ganz einfach, aber wir sind sicher, dass wir Lösungen finden und dass Quadrius stetig wachsen wird. Es bedeutet unter anderem: Read more

Newsletter Januar 2018

Liebe Eltern, Kinder, Lehrpersonen und Interessierte

Quadrius ist eine bewilligte Privatschule!
Wir freuen uns ausserordentlich: Am 26. Januar 2018 hat der Erziehungsrat des Kantons Aargau den Betrieb der Schule Quadrius bewilligt! Dies wie bei allen neuen Privatschulen vorerst für 3 Jahre.

Wie erwartet haben wir ein paar wenige Auflagen erhalten, welche wir erfüllen müssen. Folgende sind für euch relevant: Leider dürfen wir den Eltern nicht ganz so viele Wahlmöglichkeiten beim Stundenplan gewähren: Alle unsere Schülerinnen und Schüler ab dem 2. Kindergartenjahr müssen an fünf Tagen die Woche die Schule besuchen. Weiter wird es bei der Beurteilung noch eine Auflage geben. Die Details diesbezüglich konnte uns das BKS noch nicht bekannt geben, da sie zuerst intern daran arbeiten müssen. Wir sind überzeugt, dass wir auch hier eine gute Lösung finden können und werden das Gespräch mit dem BKS suchen.

Read more

Newsletter Oktober 2017

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern, liebe Interessierte

Ihr habt lange nichts von uns gehört – entschuldigt. Wir haben viel erarbeitet und organisiert, geklärt und geplant. Folgendes können wir euch nun erzählen:

Der Antrag zur Bewilligung ist eingereicht.

Ende September haben wir den Antrag zur Führung einer Schule mit Kindergarten eingereicht. Es ist ein sorgfältiges, präzises und klares Dokument à 30 Seiten geworden, dazu ein Anhang à sage und schreibe 100 Seiten mit allen erforderlichen Präzisierungen, Verträgen, Diplomen und pädagogischen Instrumenten. Das Departement für Bildung, Kultur und Sport muss unseren Antrag jetzt erst mal lesen und prüfen, dann kann er dem Erziehungsrat zur Bewilligung vorgelegt werden. Das geschieht frühestens im Januar 2018 (und hoffentlich spätestens im März 2018). So lange werden wir also alle noch etwas in der Schwebe sein. Das müssen wir aushalten, denn zu tun gibt es in der Zwischenzeit genug.

Read more

Newsletter Mai 2017

Es war schön mit Euch!

Danke, dass ihr am letzten Samstag mit uns die vielen Meilen- und Stolpersteine auf dem Weg zur geplanten Schule gefeiert habt! Wir haben euch nicht ganz so viel präsentieren können, wie wir eigentlich wollten.  Sowohl zum Schulhaus als auch zum versprochenen Namen konnten wir leider (aber aus guten Gründen) noch nicht allzu viel erzählen. Umso mehr hat uns gefreut, dass ihr zahlreich da wart, dass ihr hinter uns steht, uns unterstützt und dass wir mit vielen von euch zum ersten Mal persönlich sprechen konnten.

Read more