Suche
  • Verein für individuelle Lernwege
Suche Menü

Beitrag im «Suhr Plus» vom Juni 2021

Nach drei Jahren im provisorischen Betrieb hat die Schule Quadrius auf das Schuljahr 2021/22 vom Erziehungsrat des Kantons Aargau die definitive Bewilligung zur Führung eines privaten Kindergartens und einer privaten Primarschule erhalten. Neu können zudem auch Oberstufenschülerinnen und -schüler die Schule Quadrius besuchen: Der Erziehungsrat hat der Schule die provisorische Bewilligung dafür erteilt. Mehr dazu gibt es im aktuellen Beitrag der Schule im «Suhr Plus» vom Juni 2021:

Hier geht es zur gesamten Juni-2021-Ausgabe von «Suhr Plus». Der Beitrag der Schule Quadrius ist auf Seite 15.

Newsletter Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessierte

Schon ist das letzte Quartal des Schuljahres 2020/21 angebrochen und wir bewegen uns mit grossen Schritten auf den Sommer zu. Zeit, euch mit den wichtigsten Neuigkeiten rund um die Schule Quadrius zu versorgen.

*******
Definitive Bewilligung für Basis- und Mittelstufe erhalten 🥳
Privatkindergärten und -schulen, die im Aargau schulpflichtige Kinder unterrichten, benötigen eine Bewilligung durch den Erziehungsrat. Die erste Genehmigung erfolgt jeweils provisorisch und ist gültig während drei Jahren. Danach entscheidet der Erziehungsrat über die definitive Zulassung.
Wir freuen uns, dass wir nach drei provisorischen Jahren nun die definitive Bewilligung für unsere Basis- und Mittelstufe erhalten haben. Damit haben wir eine weitere grosse Hürde genommen! Wir danken allen, die das möglich gemacht haben und mit Herzblut mit dabei sind.

*******
Oberstufe provisorisch bewilligt
Und gleich noch eine gute Nachricht: Der Erziehungsrat hat uns die Oberstufe provisorisch bewilligt. Es freut uns sehr, dass unsere Schülerinnen und Schüler nun die gesamte obligatorische Schulzeit bei uns verbringen und auch in der Oberstufe weiter nach eigenen Interessen und klaren persönlichen Zielsetzungen lernen dürfen. Wir starten im neuen Schuljahr mit der 1. Klasse Oberstufe und werden dann Jahr für Jahr eine weitere Klasse hinzufügen. Ab 2023 wird das Angebot der Schule Quadrius dann vom kleinen Kindergarten bis zur 9. Klasse vollständig sein.

*******
Grosses Quadrius-Fest am 28. August – Save the date!
Gerne möchten wir mit euch auf die definitive Bewilligung unserer Basis- und Mittelstufe und die provisorische Bewilligung unserer Oberstufe anstossen. Es steckt sehr viel Arbeit in diesen Bewilligungen, viele Jahre, in denen wir uns dafür eingesetzt haben, dass wir heute da stehen, wo wir jetzt sind – Zeit, allen Beteiligten «Danke» zu sagen und einmal richtig zu feiern!

Wir planen, sofern es die Corona-Situation erlaubt, ein grosses Quadrius-Fest im August. Weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt, aber reserviert euch doch bitte schon einmal den 28. August 😊🎉.

*******
Fünf Jahre «Verein für individuelle Lernwege»

Wie die Zeit läuft! Am 16. Mai 2021 gibt es den Verein für individuelle Lernwege bereits seit fünf Jahren. Was mit Gedankenspielen in vielen verschiedenen Köpfen begann ist mittlerweile zu Grossem geworden: die Schule Quadrius – mit Kindergarten, Primarschule und Oberstufe. Eine Schule zu gründen ist sehr anspruchsvoll – aber zum Glück nicht unmöglich, wie uns die vergangenen fünf Jahre aufgezeigt haben.

In den dreieinhalb Jahren vor dem Start der Schule Quadrius – und damit bereits eineinhalb Jahre vor der Gründung des Vereins – haben viele verschiedene Personen im Aufbauteam mitgearbeitet. Einige waren nur kurz, andere lange dabei, wobei immer zum richtigen Zeitpunkt die Menschen mit den jeweils benötigten Fähigkeiten dazugestossen sind. Dies hat uns – trotz der vielen Hürden im Weg – immer wieder zuversichtlich gestimmt, dass wir unser Ziel, die Schule Quadrius ins Leben zu rufen, schaffen werden. Dank der Arbeit all dieser vielen Menschen konnten wir vor drei Jahren mit der Schule Quadrius starten. Seitdem haben die Vorstandsmitglieder des Vereins weitere tausende von ehrenamtlichen Stunden investiert, um gemeinsam mit dem Lehrpersonenteam die Schule Quadrius zu dem zu machen, was sie heute ist.

Feier des ersten Meilensteins im Mai 2017 nach der Begutachtung des ersten Antrag-Entwurfs durch das BKS

Es hat viel Kreativität, Optimismus, aber auch rationale Entscheide benötigt, um dahin zu kommen, wo wir jetzt stehen. Der ganze Aufwand hat sich aber definitiv gelohnt und wird sich auch in Zukunft lohnen. Die Entwicklung der Schule als Ganzes, der einzelnen Kinder und der Erwachsenen, die sich für die Schule Quadrius engagieren, gibt uns die Kraft und die Zuversicht, weiterzumachen: So viele Knospen haben wir in den vergangenen drei Jahren bereits spriessen gesehen – und die Entwicklung aller geht Tag für Tag weiter, sie hört nie auf. Das ist das Wunderbare an der Schule Quadrius.

Wir sind uns bewusst, dass die Aufbauarbeit noch nicht vorbei ist und wir auch in Zukunft noch viel Arbeit in die Entwicklung der ganzen Schule stecken werden. Wir freuen uns auf weitere schöne Begegnungen und auf die vielen Kinder, die wir täglich und auch in Zukunft in der Quadrius erleben dürfen.

Noch nicht Mitglied im Verein? Mehr Infos gibt es hier.

*******
Gesucht: Sonnenschirme und nicht mehr gebrauchte Handys
Der Sommer kommt und wir möchten gerne mit Sonnenschirmen dafür sorgen, dass es genug Schatten auf dem Schulareal gibt. Falls jemand einen Sonnenschirm (gross oder klein) und/oder einen Sonnenschirmständer in der Ecke stehen hat, der nicht mehr gebraucht wird, sind wir froh, wenn wir ihn übernehmen dürfen. Ebenso sind wir auf der Suche nach nicht mehr gebrauchten Handys, die wir als Schulhandys nutzen können – wir benötigen für alle drei Schulstufen je ein Neues. Vielen Dank bereits vorab!

Um weitere wichtige Anschaffungen tätigen zu können, sind wir auch immer dankbar für Geldspenden. Aktuell benötigen wir zum Beispiel passende Seile für den Wald, Ringe für unsere Turnhalle oder ein Ballnetz auf dem Pausenplatz. Übrigens: Geldspenden könnt ihr von den Steuern abziehen. Danke für eure Unterstützung!

*******
Noch wenige Schulplätze frei
Wir haben für das kommende Schuljahr noch wenige Plätze frei in der Schule. Interessierte Eltern dürfen sich gerne bei Elke Huwiler (elke@quadrius.ch, 079 123 62 15) melden.

*******
Folgt uns auf Facebook und LinkedIn
Habt ihr gewusst, dass wir bereits seit Längerem auf Facebook und neu auch auf LinkedIn vertreten sind? Auf diesen beiden Kanälen versorgen wir euch zwischen den Newslettern mit Aktuellem rund um das Thema «Schule» und geben euch Einblicke in den Quadrius-Schulbetrieb. Vernetzt euch doch mit uns – und liket, kommentiert und teilt natürlich fleissig, wenn ihr mögt 😉.

Herzliche Grüsse,

Euer Quadrius-Team

Newsletter Dezember 2020

Liebe Eltern, liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessierte

Das Jahr 2020 geht zu Ende, und obwohl wir auch viel Schönes erlebt haben, hoffen wir – wie wohl alle -, dass das Jahr 2021 uns freundlicher gesinnt sein wird! Gestern war bereits der letzte Schultag, und die Quadrius-Kinder, -Lehrpersonen und -Betreuenden haben nun wohlverdiente zwei Wochen Ferien.

*******
Samichlaus

Am letzten Waldtag dieses Jahres kam der Samichlaus in den Wald zu den Quadrius-Kindern. Sie haben für ihn gesungen und (diejenigen, die wollten) Versli aufgesagt, und der Samichlaus hat grosszügig Leckeres verteilt. Ein schöner und stimmiger Abschluss unserer regelmässig stattfindenden Waldtage in diesem Jahr.

*******
Informationsanlass für Interessierte am 22. Januar 2021, 20 Uhr
Für alle, die sich für unsere Schule interessieren, findet am Freitag, 22. Januar 2021 um 20 Uhr ein Informationsanlass statt, an dem wir unser Schulkonzept und die beteiligten Personen vorstellen, und an dem Fragen gestellt werden können. Da sich die Corona-Lage bis dahin wahrscheinlich nicht derart entspannt haben wird, dass ein Treffen vor Ort möglich wäre, führen wir diesen Anlass höchstwahrscheinlich virtuell durch.
Allen, die sich anmelden, teilen wir zu gegebener Zeit per Mail mit, wie genau der Anlass stattfinden wird. Wir werden uns auf jeden Fall darum bemühen, dass auch das Schulhaus und die einzelnen Räume in irgend einer Form gezeigt werden können. Interessierte melden sich bitte bis spätestens am 12. Januar 2021 an unter: info@quadrius.ch

*******
Fachlehrperson Französisch gesucht

Wir suchen auf den 1. Februar 2021 eine Fachlehrperson für die Französisch-Lektionen an unserer Schule. Zunächst handelt es sich um drei (3) Stunden pro Woche, jedoch gibt es Aussicht auf eine Erhöhung des Pensums: Zur Zeit erhalten die 5. und 6. Klässler bei uns Französisch-Unterricht, aber da wir eine Oberstufe planen, bauen wir den Französisch-Unterricht ab dem Schuljahr 2021/22 voraussichtlich aus. Interessierte melden sich bitte bei Irmgard Bühler: irmgard@quadrius.ch

*******
Besuch der van Gogh-Ausstellung
Die Mittelstüfler*innen haben die fantastische van Gogh-Ausstellung in der Zürcher Maag-Halle besucht und waren beeindruckt von der multimedialen Darstellung, in der die Bilder des berühmten niederländischen Malers sozusagen zum Leben erweckt wurden.

*******
Oberstufe an der Quadrius Schule
Wer die Arbeit an unserer Schule schon seit Längerem mitverfolgt, weiss, dass wir von Anfang an vorhatten, eine Oberstufe einzurichten, sobald unsere Schülerinnen und Schüler das entsprechende Alter erreicht haben. Nun ist es soweit: Die ersten 6. Klässler*innen (die bei unserem Start 2018 in der 4. Klasse anfingen) kommen im Sommer 2021 in die Oberstufe!
Da für das Anbieten einer Oberstufe eine erneute Bewilligung notwendig ist, ist der Start der Oberstufe ab dem Schuljahr 2021/22 noch nicht definitiv. Der Antrag wird im Januar eingereicht und den Bescheid erhalten wir im Frühjahr. Wir hoffen natürlich sehr, dass wir die Bewilligung bekommen!
Es gibt noch offene Plätze für die Oberstufe: wir werden, wenn alles klappt, Real-, Sekundar- und Bez-Niveau unterrichten. Interessierte melden sich bitte bei Elke Huwiler: elke@quadrius.ch

*******
Zauber-Lichter-Wunder-Weg im Wald
Da dieses Jahr der Räbeliechtli-Umzug nicht stattfinden konnte, hatte eine Quadrius-Mutter die schöne Idee, einen Lichterweg im Wald zu gestalten und die Organisation dafür zu übernehmen (vielen Dank, Melanie!). Die Idee ist an „unterWEGs“ angelehnt; eine Gruppe junger Menschen hat in den vergangenen Jahren solche Wege in Aarau gestaltet, um ihre Bekannten auf diese Weise zu beschenken.
Die Kinder haben in der Schule Laternen und Lichter gestaltet, die dann von einem tollen Organisationsteam kunstvoll an einem Weg im Wald platziert wurden. Die Quadrius-Familien konnten so bei einem bezaubernden Abend-Wald-Spaziergang die Lichter bestaunen und auf diese Weise doch noch einen besinnlichen Quadrius-Abend erleben:

*******
Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!
Mit diesen stimmungsvollen Bildern sowie ein paar Impressionen der gestrigen Weihnachtsfeier – Guetzeln, Vorlesen, Schmücken und gemütlich Zusammensein – schliessen wir den letzten Newsletter dieses Jahres ab und wünschen euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins Jahr 2021 und vor allem: bleibt gesund!

Herzliche Grüsse,

Euer Quadrius-Team

Newsletter Oktober 2020

Liebe Eltern, liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessierte

Es ist bereits wieder Herbst und die Quadrius-Kinder haben Ferien. Wir sind nach den Sommerferien mit viel Elan und 10 neuen Schüler*innen ins neue Schuljahr gestartet, und das neue Schulhaus mit viel Platz wird nach wie vor von allen sehr geschätzt.

Herbstfest
Da viele Familienmitglieder das Schulhaus wegen Corona noch gar nicht richtig ansehen konnten, haben wir ein Herbstfest mit Besichtigungsmöglichkeit veranstaltet.
Wir haben einen sehr schönen, gemütlichen Nachmittag verbracht und alle haben sich gefreut, auch einmal die Familien der neuen Kinder etwas länger zu sehen, einander kennenzulernen und einfach wieder mal mit allen zu plaudern, die man – aus bekannten Gründen – schon länger nicht mehr gesehen hat.

Waldtage
Zwischen den Sommer- und Herbstferien hatten wir mehrere Waldtage im Programm – diese waren ein voller Erfolg.
Die Kinder haben sich sehr gefreut, sich im Wald auszutoben, zu schnitzen, zu bauen, zu bräteln, auf dem Feuer zu kochen, die Natur zu beobachten und so viel Neues zu lernen:



GV Verein für individuelle Lernwege
Am 26. Oktober findet die alljährliche Generalversammlung des Trägervereins der Quadrius-Schule statt. Wir treffen uns um 20 Uhr im Raum „Mind Cube“ an der Hinteren Bahnhofstrasse 3 in Suhr.
Bist du noch nicht Mitglied in unserem Verein? Dann ist die GV die Gelegenheit, die Macher*innen im Hintergrund kennenzulernen, dem Verein beizutreten und dadurch die Schule Quadrius zu unterstützen. Siehe auch die Infos auf unserer Website zum Verein.

Material
Wir sind auf der Suche nach spezifischem Material für unsere Schule – vielleicht hat jemand von euch so etwas zuhause und würde es uns spenden oder für einen möglichst geringen Betrag verkaufen? Meldet euch bei Elke: elke@quadrius.ch
Es handelt sich um:
– 2 Hängehöhlen aus Stoff
– Tier-Spielfiguren von Schleich
– Filznadeln
– Forscherspiele vom “Kosmos”-Verlag
– Holzringe mit verstellbaren Riemen zum Ringturnen (in unserer kleinen Turnhalle)
– Harte Igelbälle
Natürlich ist auch Sponsoring immer möglich 🙂

Wechsel der Zivildienstleistenden
Leider können die Zivis nicht ewig bei uns bleiben, obwohl wir uns das eigentlich sehr wünschen würden… 🙂 So müssen wir uns Ende Oktober von unseren beiden Zivis Andrin Süess und Arti Gashi verabschieden, und wir wissen jetzt schon, dass wir sie sehr vermissen werden!
Schön ist jedoch, dass wir bereits wieder zwei neue Zivis gefunden haben, die nahtlos bei uns starten werden: Tim Rieder und Jan Ulrich. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen und sind überhaupt sehr froh um diese Möglichkeit, Zivildienstleistende im Schulbetrieb anstellen zu können – ein absoluter Gewinn für uns und die Schüler*innen!

Impressionen
Zum Schluss wieder einmal ein paar Eindrücke von unserem Schulbetrieb:






Nun wünschen wir euch noch einen wunderschönen Herbst!

Herzliche Grüsse,

Euer Quadrius-Team

Newsletter Juli 2020

Liebe Eltern, liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessierte

Schon wieder neigt sich ein Schuljahr dem Ende zu – diesmal ein besonders bemerkenswertes Jahr mit unserem Umzug und dann der Corona-Zeit. Wir sind sehr froh, dass wir die letzten paar Wochen doch noch gemeinsam im neuen Schulhaus haben verbringen dürfen und freuen uns auf die wohlverdienten Ferien – aber auch bereits wieder auf den Start ins neue Schuljahr am 10. August mit gut zehn neuen Schülerinnen und Schülern, und zum ersten Mal mit allen Klassenstufen bis zur 6. Primarklasse. Zuerst aber ein Rückblick:

Ausstellung
Um zu zeigen, was während des Fernunterrichts zuhause so alles gelernt und gewerkelt wurde, hat die Mittelstufe eine Ausstellung für die Mitschüler*innen, Lehrpersonen und Eltern gemacht. Eine wirklich schöne Gelegenheit, um zu sehen, womit sich die Kinder so beschäftigen. Es sind sehr kreative, interessante und auch lehrreiche Exponate entstanden, und sogar ein Film wurde zusammengeschnitten und gezeigt. Eine rundum gelungene Sache!


Expert*innen gesucht
Für die Realien bieten wir den Kindern der Quadrius Schule Forscherkisten zu den verschiedensten Themen an. Allerdings sind unsere Kinder so vielfältig interessiert, dass wir unser Angebot sehr gerne erweitern würden. Für den Inhalt dieser Kisten suchen wir Leute, die in einem Gebiet besonders bewandert sind und uns ihr Wissen zur Verfügung stellen. Das können Themen sein aus Natur, Technik oder Forschung über Tiere, Geschichte und Geografie bis hin zu Kultur oder Handwerklichem. Wir helfen natürlich gerne bei der pädagogischen Aufbereitung des Inhalts. Wir würden uns sehr freuen über Rückmeldungen! Bei Interesse oder Fragen meldet euch einfach bei elke@quadrius.ch

Hospitation
Immer wieder erreichen uns Fragen nach den Möglichkeiten einer Hospitation für Lehrpersonen an unserer Schule. Wir freuen uns sehr über das Interesse und werden in Zukunft gerne regelmässig Hospitantinnen und Hospitanten zu uns einladen. Zur Zeit sind wir jedoch noch nicht soweit, dass dies möglich wäre. Wir hoffen aber, dass das bald der Fall sein wird und werden es dann gerne auf der Website und im Newsletter ankündigen.

Mittagstisch
Wir suchen auf den August 2020 eine*n Mitarbeiter*in für unseren Mittagstisch am Dienstag und/oder am Donnerstag – es handelt sich um jeweils 4 Stunden über Mittag mit Zubereitung der Verpflegung und Betreuung der Kinder während des Mittagessens. Gerne weitersagen! Interessent*innen können sich melden bei helenka@quadrius.ch

Spenden
Seit diesem Jahr können alle Spenden an die Quadrius Schule von den Steuern abgezogen werden. Auf unserer Website seht ihr, welche Möglichkeiten es für eine finanzielle Unterstützung der Schule gibt.

Informationsanlass
Der nächste Informationsanlass für alle, die sich für unsere Schule interessieren, findet voraussichtlich im November 2020 statt. Das neue Datum werden wir im Newsletter und auf der Website ankündigen.

Nun bleibt uns noch, euch allen einen wunderschönen Sommer zu wünschen!

Ganz herzliche Grüsse,

Euer Quadrius-Team

Newsletter April 2020

Liebe Eltern, liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessierte

Seit unserem letzten Newsletter ist viel passiert – und auch uns hat die Corona-Krise derzeit voll im Griff. Aber es gibt auch andere, erfreuliche Neuigkeiten:

Umzug
In einem grossen gemeinsamen Effort, mit vielen lieben Helfer*innen und dank dem grossartigen Einsatz und Organisationstalent von Daniela ging der Umzug der Schule von der Alten Gasse in die Hintere Bahnhofstrasse im Januar über die Bühne. Bereits am 23. Januar zogen unsere Schülerinnen und Schüler ins neue Schulhaus ein und haben sich sofort sehr wohl gefühlt in der geräumigen, schön eingerichteten neuen Schule.

Spenden
Wir haben sehr viele Sachspenden und auch finanzielle Unterstützung erhalten und möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich dafür bedanken!
Geldspenden an die Quadrius Schule sind übrigens seit Januar 2020 steuerbefreit.

Schneetage
Kurz vor dem Umzug verbrachten die Quadrius-Kinder ein paar sonnige Tage im Schnee – dieses Mini-Lager war ein voller Erfolg. In einem kleinen Naturfreundehaus auf dem Brambrüesch haben wir viel gelacht, gespielt, getobt, geschlittelt, geschneewandert, gebuddelt, gefeiert und gemeinsam verhandelt.

Neuer Zivi
Seit kurzem haben wir einen zweiten Zivi. Die beiden Zivildienstler leisten neben der Betreuung der Kinder sehr wertvolle Arbeit im gesamten Schulbetrieb und sind gerade in der Corona-Zeit eine sehr grosse Hilfe.

Corona
Wie alle Schulen hat auch die Quadrius Schule seit dem 16. März keinen Präsenzunterricht mehr. Wir haben digitale Austauschplattformen eingerichtet bzw. intensiviert und treffen uns nun virtuell, sei es zum Wochenschluss mit allen zusammen, für Club-Meetings mit bestimmten Gruppen oder für regelmässige individuelle Coachings. Auch die auf Grund der Coronazeit zusätzlich durchgeführten Elternabende finden online statt. Chat-Funktionen ermöglichen weiter den unkomplizierten Austausch unter den Kindern respektive unter den Lehrpersonen, Eltern und Kindern.

Die Schüler*innen bekommen von den Lehrpersonen Inputs, Anregungen und Material und werden online individuell betreut. Es steht ihnen ein grosser Bücherschatz aus der Quadriusbibliothek zum Ausleihen zur Verfügung und alle ohne Zugang zu einem Computer können einen Laptop der Quadrius für die Zeit des Fernunterrichts nach Hause nehmen.

Nach den Frühlingsferien wird der Fernunterricht bis mindestens am 8. Mai weitergehen. Die digitale Zusammenarbeit funktioniert gut und wir sind froh über die Möglichkeiten, welche die heutigen digitalen Austauschplattformen bieten. Wenn auch eine Videokonferenz nicht alles ersetzt, bietet sie zumindest die Möglichkeit für etwas persönlicheren Kontakt.

Dennoch freuen wir uns alle sehr darauf, wenn wir – bei einer entsprechenden Entwicklung der Infektionszahlen in der Schweiz – am 11. Mai wieder gemeinsam im Schulhaus lernen und zusammen sein dürfen!

Neue Schülerinnen und Schüler
Dank des grösseren Schulhauses können wir neue Schülerinnen und Schüler aufnehmen. Nach den Sommerferien werden wir voraussichtlich mit rund 40 Kindern ins neue Schuljahr starten. Wir werden dann zum ersten Mal vom 1. Kindergarten bis zur 6. Primar alle Klassen anbieten.

Oberstufe
Eine Oberstufe an der Quadrius ist fest eingeplant. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Eingabe für die Bewilligung, die wir hoffentlich im Frühjahr 2021 erhalten werden. Wir suchen dafür Sekundarstufen-Lehrpersonen, die ab dem Sommer 2021 ein Pensum an der Oberstufe übernehmen.

Nun wünschen wir euch trotz Corona eine schöne Zeit und bleibt gesund!

Herzlich,

Euer Quadrius-Team

Newsletter November 2019

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern und Interessierte

Wie ihr vom letzten Newsletter wisst, ziehen wir in eine neues Schulhaus um – wir sind schon voller Vorfreude und natürlich stetig am Planen. Wir werden viel mehr Platz zur Verfügung haben, was heisst, dass wir mehr Kinder aufnehmen können, aber auch, dass wir mehr Material brauchen. Deshalb hat dieser Newsletter nur zwei Themen: Unterstützung und Infoanlass.

Anfrage für Unterstützung

Zügelkartons
Wir brauchen viele Umzugskartons und/oder Plastikkisten. Maximal Bananenschachtelgrösse. Es würde uns sehr helfen, wenn ihr sie von Montag 16. Dez – Montag 23. Dez. während den Schulzeiten an der Alten Gasse 8 in Suhr vorbeibringen würdet.

Zügelhilfe
Wir sind auf motivierte Zügelhilfen angewiesen – wer Aufbruch- und Neuanfangsstimmung Anfang Januar auch für uns einsetzten mag, kann sich hier eintragen: Zügelhilfe
Gezügelt wird von der Alten Gasse 8 in die Hintere Bahnhofstrasse 3 in Suhr (800 m).

Material
Um die viel grösseren Räumlichkeiten und die Umgebung gut auszustatten, fehlt uns noch so einiges. Wir haben eine Wunschliste erstellt. Vielleicht steht ja bei euch noch etwas herum und möchte weiterziehen – oder ihr möchtet uns etwas sponsern: Fehlendes Material

Informationsanlass

Am Freitag, 24. Januar 2020 um 20 Uhr führen wir wieder einen Informationsanlass durch für alle, die sich für unsere Schule interessieren. Diesmal bereits an der neuen Adresse, Hintere Bahnhofstrasse 3 in Suhr. Interessierte melden sich bitte an: info@quadrius.ch

Wir würden uns sehr freuen, von euch zu hören und bedanken uns jetzt schon für eure Unterstützung jeglicher Art.
Und auch wenn wir gerade im ganzen Umzugs- und Planungstrubel noch nicht an Feierlichkeiten denken, wünschen wir euch natürlich gerne jetzt schon eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch!

Herzliche Grüsse,

Euer Quadrius-Team

Newsletter September 2019

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern und Interessierte

Bereits sind wieder Herbstferien – hier die wichtigsten Neuigkeiten rund um die Schule Quadrius:

Standort
Kaum angefangen und schon platzen wir aus allen Nähten! Deswegen ziehen wir auf Februar 2020 in ein (Schul-)Haus ganz für uns alleine. Nach wie vor in der Gemeinde Suhr, unweit des jetzigen Standorts ganz in der Nähe des Bahnhofes, dürfen wir in ein dreistöckiges Gebäude einziehen und dazu auch noch grosse Nebenräumlichkeiten nutzen. Jetzt gibt es richtig viel Platz für alle Bedürfnisse. Vor dem Haus entsteht ein grosser, geschützter Aussenplatz, so dass auch der Bewegungsdrang an der frischen Luft nicht eingeschränkt wird.
Natürlich bringt der neue Standort auch viel Arbeit und Investitionen mit sich. Daniela koordiniert den ganzen Umzug und wird euch schon bald kontaktieren bezüglich Materialspenden und Unterstützung zum Zügeln.

Neue Kinder willkommen!
Mit den neuen Räumlichkeiten haben wir nun mehr räumliche Kapazität. Für interessierte Eltern führen wir am 6. November um 20 Uhr in der Schule Quadrius (Alte Gasse 8, Suhr) einen Infoabend durch. Interessierte melden sich bitte an: info@quadrius.ch

Oberstufe
Auch dank den neuen Räumlichkeiten können wir nun auch die Einführung der Oberstufe vorantreiben. Wir suchen interessierte Lehrpersonen, welche am Aufbau mitarbeiten und gegebenenfalls später auch an der Schule unterrichten möchten. Interessierte Lehrpersonen melden sich direkt bei Irmgard: irmgard@quadrius.ch

GV
Die Generalversammlung des Vereins für individuelle Lernwege haben wir verschoben (damit wir den Rechnungsabschluss termingerecht fertigstellen können) auf den 29. Oktober (20 Uhr, Alte Gasse 8, Suhr). Bist du noch nicht Mitglied in unserem Verein? Dann ist die GV die Gelegenheit, die Macher im Hintergrund kennenzulernen, dem Verein beizutreten und dadurch die Schule Quadrius zu unterstützen.

Showtime
Am letzten Freitag vor den Ferien haben die Quadriuskinder im Fabrikpalast in Aarau eine tolle Show geboten! Hier einige Eindrücke:

Viele Grüsse!

Euer Quadrius-Team

Newsletter Juni 2019

Liebe Interessierte, liebe Vereinsmitglieder, liebe Familien

Ein Jahr Schulbetrieb
Wir blicken zurück auf ein spannendes Jahr voller Erlebnisse und Erfahrungen: 18 Kinder lernen seit einem Jahr an der Schule Quadrius – intrinsisch und selbstorganisiert in einem tragenden sozialen Umfeld und begleitet von achtsamen Lehrpersonen. Wir alle haben viele Erfahrungen gemacht, Beziehungen vertieft und Konzepte weiterentwickelt oder verändert, sodass Lernen nachhaltig gelingen kann. Voller Freude blicken wir nun auf ein weiteres spannendes Jahr.

Wir wachsen
Die Platzverhältnisse lassen noch kein grosses Wachstum zu, aber dennoch werden einige weitere Kinder zu unserer Gruppe dazustossen und Claudia Haussener, dipl. Lehrperson, ist ab August 2019 neu in unserem Lehrpersonenteam mit dabei. Das Wachstum bringt aber auch neue Herausforderungen mit sich. So suchen wir noch Unterstützung für die Lehrpersonen während den Sportstunden jeweils dienstags über den Mittag in der Turnhalle. Turn- und Sportbegeisterte, welche sich gerne ehrenamtlich mit einer aufgestellten Kinderschar austoben möchten, melden sich gerne bei Irmgard (irmgard@quadrius.ch). Spass und Spannung garantiert ?

Nachwuchs
Auch die Familien unserer Lehrpersonen wachsen. Sowohl Thamar als auch Seraina erwarten ihr jeweils drittes Kind. Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite her! Für die Mutterschaftsvertretung von Seraina suchen wir noch eine Stellvertretung für Textiles Werken, Bildnerisches Gestalten und Werken. Gerne dürft ihr für uns diesbezüglich in eurem Bekanntenkreis Werbung machen.

Begeisterung teilen
Hast du ein bestimmtes Hobby oder pflegst du eine Leidenschaft, welche du gerne weitergeben möchtest? Wir möchten die Welt zu uns holen und jeweils Donnerstagnachmittags Angebote von externen Personen anbieten. Gerne kannst du dich hierfür an Martina Ernst, martina@quadrius.ch wenden.

Buchhaltung
Vielleicht ist deine Begeisterung im Bereich der Buchhaltung? Umso besser! Wir suchen jemand, welcher die monatlichen Buchungen ins Programm überträgt und uns damit wesentlich im Bereich der Buchhaltung unterstützt. Gerne dürft ihr euch dazu bei Irmgard, irmgard@quadrius.ch melden.

Und zum Schluss noch einige weitere Einblicke in unseren Schulalltag:

Viele Grüsse!
Euer Quadrius-Team

Newsletter Februar 2019

Liebe Familien, liebe Interessierte, Unterstützende, Vereinsmitglieder

Vor 6 Monaten hat die Schule Quadrius ihre Türen geöffnet.

Zeit für einen kurzen Bericht:

Anfangs war alles ganz schön anspruchsvoll: Für einige Kinder haben sich Welten aufgetan, in die sie sich wild gestürzt haben. Andere brauchten eine Weile, um die Möglichkeiten und Grenzen der neu gewonnen Freiheit zu entdecken.

Die 4- bis 10-jährigen Kinder brauchen Begleitung, um ihre eigenen Bedürfnisse zu formulieren und die der anderen zu respektieren. Die nötigen Vereinbarungen und Strukturen, die Rituale und gemeinschaftlichen Prozesse wollten wir wann immer möglich zusammen mit den Kindern entdecken, besprechen und gestalten. Aber wie lebt man den Alltag, wenn man dafür noch keine Gelegenheit hatte? Das braucht alles viel Zeit.

Für die Lehrpersonen waren die ersten Monate anspruchsvoll. Sie haben erstens sehr viel gearbeitet und zweitens in dieser Zeit konstant reflektiert. Und obwohl das zeitweise sehr ermüdend sein muss, waren sie stets so authentisch, sorgfältig und wertschätzend. Sie haben die grösstmögliche Ruhe und Sicherheit in den Alltag gebracht und haben die Freude am Lernen mit den Kindern gelebt. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle von uns Eltern und Vorstandsmitgliedern! Ihr seid, was diese Schule ausmacht!

Unterdessen hat sich der Alltag etwas gefestigt, die Schülerinnen und Schüler kommen beim intrinsischen, selbstgesteuerten Lernen an, es gibt eine neue Dynamik mit viel Eigeninitiative. Die Kinder sprudeln vor Ideen und Projekten, entdecken mutig, stossen dabei an ihre Grenzen und wachsen darüber hinaus. Und das Schönste: sie gehen gern zur Schule, fühlen sich zu Hause und ernst genommen.

Der Vorstand und die Lehrpersonen sind weiterhin daran, die Umsetzung des pädagogischen Konzeptes zu verfeinern, zu präzisieren und wo nötig zu korrigieren. Wir besuchen Weiterbildungen und Coachings, sind im Gespräch mit anderen Schulen und natürlich mit den Eltern der Quadrius-Kinder.

Was wir unterdessen mit grösster Sicherheit sagen können:
Lernen ist Leben. Manchmal anstrengend oder frustrierend, manchmal unglaublich schön und faszinierend, manchmal verunsichernd, aber immer bereichernd. Für die Kinder, für die Lehrpersonen und für die Eltern.

Zu tun und zu entwickeln gibt es weiterhin viel. Unter anderem:

Wir suchen

eine Basisstufen- oder Kindergartenlehrperson
Per sofort oder per Sommer 2019, idealerweise (aber nicht zwingend) mit heilpädagogischem Hintergrund, gerne männlich. Weitere Infos findet ihr hier.

Informationsabend für interessierte Eltern im März

Montag, 11. März 2019, 20 Uhr
In unseren Schulräumen, Alte Gasse 8 in Suhr
Wir bitten um eine kurze Anmeldung: info@quadrius.ch

Petition freie Bildungswahl

Wir unterstützen die Petition der Elternlobby Schweiz: Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zu viele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten.

Die Petition fordert, dass…

1. die Erklärung der Menschenrechte Art. 26, Abs. 3 umgesetzt wird: „Die Eltern haben ein vorrangiges Recht, die Art der Bildung zu wählen, die ihren Kindern zuteil werden soll.“ Menschenrechte sind Rechte, die unabhängig von den finanziellen Verhältnissen
in Anspruch genommen werden können.

2. die Autonomie von Schulen und Lehrpersonen und die Entwicklung vielfältiger Schulmodelle soll gefördert  werden.

3.  nichtstaatliche Schulen mit einer Schülerpauschale öffentlich finanziert werden, wenn sie ohne religiöse und ethnische Einschränkung den unentgeltlichen Zugang für alle Kinder gewährleisten.

Ihr könnt die Petiton hier unterschreiben oder weiter teilen.

Wir grüssen euch herzlich!
Das Quadrius Team