Impressionen


Stimmen von Quadrius-Eltern

„Ich ermutige alle Eltern, die nach einer einzigartigen Bildungserfahrung für ihre Kinder suchen, sich die Quadrius anzuschauen. Es ist nicht nur eine Schule, sondern eine Gemeinschaft, die die individuellen Talente und Fähigkeiten jedes Kindes fördert. Unsere Kinder gehen dort nicht einfach zur Schule, sie leben und wachsen dort auf ihrem ganz eigenen, einzigartigen Lernweg.“

Michaela Merz, Mutter eines Basisstufe- und eines Mittelstufe-Kindes

***

„Es ist doch das Allerschönste, wenn die Kinder freudige Sätze sagen wie Mami, i bin sooo froh, dass miar in a Schual gönd, wo ma so viel spiela törf.“

Manuela Gerber, Mutter zweier Basisstufe-Kinder

***

„Wir sind äusserst dankbar für die unkomplizierte und heilende Atmosphäre, die wir in der Quadrius erleben. Besonders ergriffen sind wir von der Geduld und dem Interesse, das das gesamte Team unserer Pflegetochter entgegenbringt.
Wir schätzen auch die Tatsache, dass unsere Pflegetochter hier einen Halt gefunden hat und sich gut entwickeln kann. Die Schulatmosphäre und die Lehrpersonen haben einen positiven Einfluss auf ihr seelisches Wachstum und ihren Selbstwert.
Wir sind froh, dass wir sie an der Quadrius haben und schätzen die engagierte Arbeit dieser Schule sehr.“

Anina Schädlich und Patrik Schenker, Pflegeeltern eines Basisstufe-Kindes

***

„So eine Schule ist das Beste, was meinem Kind passieren konnte.“

Stephan Wunderli, Vater eines Mittelstufe-Kindes

***

„Ich war sehr beeindruckt vom Abschlussbericht der Quadrius für unsere Tochter. Nicht einfach ein paar Ziffern, sondern detaillierte Erläuterungen zu dem, was unserer Tochter schon kann, wo genau sie steht, welche Strategien sie gelernt hat, wie sie sich entwickelt hat, und vieles mehr.“

Simon Pfeiffer, Vater eines Oberstufe-Kindes


Aus dem Schulalltag

Wir berichten auf Social Media regelmässig aus unserem Schulalltag. Hier könnt ihr diese Berichte gesammelt anschauen und so Einblicke in die täglichen Schulaktivitäten und die konkrete Umsetzung unseres Schulkonzepts gewinnen.

Möchtet ihr die neusten Berichte immer direkt lesen? Dann folgt uns auf Facebook und Instagram!

🥳 WIR MACHEN PARTY! 🎉

Einmal pro Quartal kommen wir zusammen, um alle Geburtstagskinder der letzten drei Monate zu feiern.

Wir singen und tanzen, essen Kuchen und Chips, spielen und stossen auf die jeweils kommenden Ferien an. 🎂

🦖 AUF DEM PERIMUKWEG IN BIBERSTEIN 🏰

Die Mittelstufe war heute unterwegs!

Wir haben gespielt, gebrätelt, gegessen, gelacht und erzählt. Eine Gruppe machte sich auf die Suche des Glücksbringers! Die anderen entdeckten unterdessen die Schoggi-Eier des verspäteten Osterhasen.

Ein toller Ausflug für die ganze Gruppe – die schliesslich richtig schön müde wurde! 😌

⚔️ THEMENWOCHE REVOLUTION UND KRIEG 📍

In der Oberstufe gibt es nach etwa drei gewöhnlichen Wochen mit dem Fokus auf Mathe, Deutsch, Englisch und Französisch eine Themenwoche mit einem besonderen Schwerpunktthema.

Die 3. Oberstufe widmete sich dem Zweiten Weltkrieg. Innerhalb dieses Rahmens lag ein spezieller Fokus auf der Jugend und dem Werdegang Adolf Hitlers, dessen Rolle und Einfluss von zentraler Bedeutung für das Verständnis dieses Krieges sind.

In der Themenwoche der 1. Oberstufe lag unser Fokus auf der Französischen Revolution, insbesondere auf den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Ursachen, die zu ihrem Ausbruch führten. Dabei haben wir uns intensiv mit der sozialen Ungleichheit, der finanziellen Krise des Staates sowie den politischen Spannungen auseinandergesetzt, die die Grundlage für die Französische Revolution bildeten. 💣

🐰 OSTEREIER FÄRBEN 🥚

Die Mittelstufe hat heute nach alter Manier Eier mit Kräutern und Strümpfen gefärbt.

Ein schöner Gemeinschaftsanlass mit zauberhaft schönen und leckeren Ergebnissen!

Wir wünschen euch frohe Ostertage! 🥰

🐘 SHIVA UND GANESHA 🐍

Während der Themenwoche «Religion und Geschichte» der Oberstufe hat sich eine Gruppe mit der Geschichte, wie der beliebte Hindugott Ganesha zu seinem Elefantenkopf kam, auseinandergesetzt.

Am Schluss der Woche haben die Jugendlichen die Geschichte als kleines Theater aufgeführt. Parvati im blauen Kleid, der Diener Nandi mit seinen Hörnern und Shiva mit Fellrock, Pfeilbogen, Dreizack und Schlange um den Hals waren alle deutlich erkennbar wie am Ende auch Ganesha mit Elefantenkopf.

Wir haben viel gelacht! 😂

⛹️‍♀️ BEWEGUNG UND SPORT MITTELSTUFE

Am Donnerstag isst die Mittelstufe bereits um 11 Uhr Zmittag, weil sie von 11.50 bis 13.30 die Turnhalle der öffentlichen Schule benützen darf.

Bei uns gestalten die Kinder die Turnstunden mit. Sie teilen ihr Können und Wissen in Inputs, unterrichten selbst Aikido, Ballett und Geräteturnen.

Zusätzlich haben wir immer wieder sportliche Zivis, welche in Vereinen trainieren und die Kinder für neue Sportarten begeistern können. 🥰

🌸 DER FRÜHLING IST DA! 🌱

Am Nachmittag wurde es eng in unserem Garten. Die ersten warmen Sonnenstrahlen lockten die Kinder raus.

Nebeneinander haben wir gebastelt, gespielt und eine Höhle als Bühnenbild für das Musical gebaut.

Sogar das erste Mal wässerle war möglich heute! 💦

🐕 WENN WIR PAUSE MACHEN… 🥰

… dann ist unsere Schulhündin Gardi meist mittendrin!

Denn dann riecht es oft lecker nach Käse und Brot.

Die Kinder haben Zeit, um Gardi zu streicheln.

Dann ist es spannend, was die Kinder alles tun – Nägel lackieren zum Beispiel. Oder rausfinden, wie man die Treppe raufgehen kann, ohne einfach zu gehen. Oder meditieren. Oder Kubb spielen.

Und irgendwann wird es sogar Gardi zu viel und sie macht Pause ganz für sich allein im leeren Gumpiruum auf den weichen Matratzen! 😊

🔭 INPUTS NATUR, MENSCH UND TECHNIK 🩻

Warum fliegt ein Fallschirm?

Wie finde ich den richtigen Weg auf einer Karte?

Wie kann ich ein stabiles Haus konstruieren?

In den Inputs der Basis- und Mittelstufe erforschen wir die grossen Fragen des Lebens gemeinsam. 🪼

🌽 WER SPIELT MIT? 🛝

Das freie Spiel und Tun ist auf der Basisstufe täglich ein wichtiger Bestandteil im Schulalltag.

Altersdurchmischt bewegen sich die Kinder frei durch die vielseitigen Angebote und verweilen, wo es für sie interessant, schön, still oder anregend ist.

Im Sommer 24 wechseln einige Kinder in die Mittelstufe. Wir haben noch ein paar Plätze frei für junge Kinder! Wer spielt mit? 🥰

🎭 VORBEREITUNGEN FÜR DAS MUSICALPROJEKT 🪇

In gut zwei Monaten werden alle Quadrius-Kinder gemeinsam auf der Bühne stehen und das Musical «Insel der Falken» aufführen. Wir sind mitten in den Vorbereitungen!

Wir nähen Kostüme, basteln Requisiten und Bühnenbilder, schreiben Hilfsposter für das Merken der Liedtexte und üben Rollen und Tänze.

Wir erleben, wie viele wertvolle Fähigkeiten in unserer Schulgemeinschaft vorhanden sind und welch einen Sog es gibt, wenn alle mit anpacken und ihren Teil zum Gelingen beitragen. 🫶

🥗 FERIENARBEITSZEIT – TEAMZEIT 💻

Wir sortieren, richten neu ein, lassen uns von den Zivis bekochen, evaluieren, planen und essen am Mittag gemeinsam!

Ferienzeit in der Quadrius ist immer auch ein Teil Teamzeit mit geselligem Beisammensein. 🥰

⛸AUSFLUG AUF DIE KEBA❄️

Die Mittelstufe verbrachte einen Morgen auf der Kunsteisbahn Aarau.

Wir haben eine Kür einstudiert, spielten Klatschfangis und übten uns in verschiedenen Bewegungsformen auf dem Eis.

Einige Kinder waren selbst erstaunt über ihre Fähigkeiten und bekamen Lust auf mehr! 🥰

🌳 DRECKSPATZEN 🐜

Jeden zweiten Mittwoch zieht die Basisstufe mit Wagen, Hund und viel Energie in den Wald. Wir entfachen Feuer, schnitzen, schaukeln an den Seilen, riechen, spielen, bestaunen Pilze, klettern und wenn es so nass ist wie heute finden wir richtig tolle Rutschen!

Ein Hoch auf die Dreckspatzen! 🛀

🎄FROHE WEIHNACHTEN! 🌟

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

In der Basisstufe sind die unsichtbaren Wichtel eingezogen und haben uns Briefe geschrieben und im Glitzer gebadet, um ihre Zauberkräfte aufzuladen. In den dekorierten Waben hörten wir jeden Tag eine Geschichte – und fanden ab und zu etwas Ruhe!

Die Mittelstufe war Kerzen ziehen und hat jeden Tag eine Geschichte gehört oder selbst vorgelesen.

Die Oberstufe löste die kniffligen Rätsel von „Mathe im Advent“ und erfreute uns mit ihren vielseitigen Weihnachtspullis und Samichlausmützen.

Heute feierten wir alle gemeinsam Weihnachten mit Waldschattenspiel, Christmas-Karaoke, Guezli backen, singen, basteln, rätseln und Christbaum dekorieren.

WIR WÜNSCHEN EUCH ALLEN EINE FRÖHLICHE WEIHNACHTSZEIT! ✨

  • Geometrie im Advent

📐 GEOMETRIE IM ADVENT ✍️

Die Basis- und die Mittelstufe tauchen in der Mathematik in die Welt der Geometrie ein.

Wir spielen mit Formen und Mustern, üben uns mit Lineal und Zirkel, erleben den Unterschied zwischen Punkt- und Achsensymmetrie, kleiden geometrische Körper ein, orientieren uns mit verschiedenen Ansichten und erleben Formen mit allen Sinnen.💎

🎅 SAMICHLAUS 🌲

Am Mittwoch, 6. Dezember hat sich die ganze Schule auf den Weg in den Wald gemacht, wo wir tatsächlich einen Samichlaus getroffen haben, leider wieder ohne Eseli!

Die jüngeren Kinder haben ihm ein richtig langes Versli aufgesagt und alle bekamen von ihm eine Geschichte und ein feines Znüni geschenkt.

Auch dieses Jahr hat es super geklappt, dass die älteren Kinder mitspielten und den jüngeren ihre magische Welt gelassen haben. 🥰

🐕 HUNDEDRESSUR 🥰

In der Quadrius arbeiten wir ohne Belohnungssystem. Die Freude am eigenen Können, Tun und Sein ist der Lohn für die Anstrengung, für das Verlassen der Komfortzone, für das Sich einlassen auf Neues und auf die Beziehung mit anderen Menschen.

Eine Ausnahme gibt es jedoch auch bei uns: Die Dressur der Schulhündin Gardi funktioniert nur mit vielen Goodelis!🍗

🎄 ADVENTSMARKT 🌟

Am 26. November 2023 waren die Kinder der Mittelstufe mit vielen selbstgemachten Sachen auf dem Adventsmarkt in Suhr. Sie haben sich erfolgreich das Geld für ihr Klassenlager verdient!

Bericht einer Schülerin: Ich war live dabei und mein persönlicher Favorit von all den Dingen, die wir verkauft haben, war das Tätowieren mit Henna. Ich habe mich immer so gut gefühlt, wenn die kleinen Kinder stolz gegangen sind mit ihrem Tattoo auf der Hand und ich würde es liebend gern nochmals machen. Wir haben uns für die Vorbereitungen ungefähr zwei Monate voll reingehangen und alle haben mitgemacht. Ich fand es eines meiner besten Erlebnisse, das ich bisher hatte.🥰

🐷 FREUNDE 🐔

Die Basisstufe erlebt in diesem Schuljahr wilde Abenteuer mit den drei Freunden Jonny Mauser, Waldemar und Franz von Hahn aus dem Buch von Helme Heine.

Inspiriert von den drei Freunden auf der Stange malen wir unsere eigenen tierischen Freunde auf einer Mauer, kleben bunte Gockel an die Fenster, kleistern Sparschweine und formen Mäuse mit Zopf-Schwänzen für ein eigenes Mäusespiel.🐁

✍️ INDIVIDUELLE ARBEITSZEIT AUF DER OBERSTUFE 🧠

Alle Jugendlichen arbeiten selbständig an für sie passenden Themeninhalten; hauptsächlich in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik.

Während sich die älteren Kinder auf die Berufsschule oder die Gymiprüfung vorbereiten, erarbeiten sich die jüngeren die Grundlagen.

Viel üben, wiederholen und lernen ist also angesagt – individuelles Arbeiten im Wechsel zu den geführten Gruppeninputs, wo wir gemeinsam lernend unterwegs sind. 🥳

🤸‍♀️ METROPLAN, MURMELBAHN UND TURNSHOW 🚇

Was tun Kinder, wenn sie Zeit und Raum für eigene Projekte bekommen?

Sie erfinden zum Beispiel Metrolinien, um einfacher von Suhr nach Gränichen zu gelangen.

Oder sie bauen eine Murmelbahn im Treppenhaus, bei der sie über zwei Wochen ihre Ausdauer, Geschicklichkeit und Kooperationsfähigkeit üben – und schliesslich feiern, dass sie es geschafft haben.

Und natürlich stillen sie ihren Bewegungsdrang mit Turnshows! 🤩

🍵 TEATIME IN DER MITTELSTUFE 🇬🇧“

Step 1: Choose your tea!

Step 2: With or without milk?

Step 3: Which cookie would you like?

Last but not least:

Group 1: Game Time!

Group 2: Working at the activity book – reinforcement until unit 9.

For all: Works a lot better with tea and cookies 🍪

🌥 WAS MACHT DS WÄTTER? ⛈

Die Basisstufe ist heute in die Wetterküche eingetaucht! Im Theater Tuchlaube haben wir den Wettermacher besucht und erlebt, wie er den Wetterbericht, den er am Radio hört, umzusetzen versucht. Gar nicht so einfach, wenn Sonne, Wolken und Regen eine eigene Meinung haben!

Die Quadrius-Kinder haben gelacht, sich berühren lassen, mitgerätselt und waren ein wunderbar präsentes Publikum! 🌬

https://www.buehne-aarau.ch/programm/was-macht-ds-waetter

🥦TAGESSCHULE MIT MITTAGSTISCH 🙋

In der Quadrius sind wir von früh bis spät für unsere Familien da.

Die ersten Kinder kommen bereits um 7.30 und die letzten gehen um 18.00, obligatorische Anwesenheit ist aber nur die Anzahl Lektionen gemäss Lehrplan.

Wir begleiten die Kinder durch den Tag, bieten ein warmes Zmittag mit anschliessend gemeinsamem Spiel oder ruhigem Rückzug. 🥗

Und immer ist es unser Kernteam, das bei den Kindern ist, auch über Mittag, da für uns die Beziehung zu den Kindern das Wichtigste ist. 🫶

👩‍🎓UNSER KONZEPT IN DER WISSENSCHAFT 🧑‍🏫

Die Quadrius Schule steht für freudvolles und individuelles Lernen mit beziehungsorientierter Lernbegleitung.

Die Kinder lernen in ihrem eigenen Tempo und geleitet von ihren eigenen Interessen.

Im Coaching-Gespräch bespricht, evaluiert und plant die Lernbegleitung den individuellen Lernweg und die Lernstrategien mit jedem einzelnen Kind.

Dass dieses Konzept funktioniert, sehen wir einerseits immer wieder in der Praxis unseres Schulalltags. Andererseits beschäftigt sich auch die Wissenschaft mit diesen pädagogischen Ansätzen, und die Studienresultate sind eindeutig – hier ein Einblick:

-> Die Interessensforschung bestätigt die Bedeutung von persönlichen Interessen für die Lernmotivation der Kinder. Siehe z.B. Hidi (2006) https://doi.org/10.1016/j.edurev.2006.09.001

-> Die beziehungsorientiere Pädagogik bestätigt die Bedeutung einer vertrauensvollen und tragfähigen Beziehung zwischen Lernbegleitung und Lernenden für ein positives Lernklima. Siehe z.B. Leitz (2015) https://doi.org/10.1007/978-3-658-07416-6

-> Studien zu individuellen Lernentwicklungsgesprächen bestätigen deren Bedeutung für die Lernmotivation und die Leistung der Schülerinnen und Schüler. Siehe z.B. Ertl/Kücherer/Hartinger (2020) https://rdcu.be/cFoTy

🤫 FLÜSTERZEIT IN DER BASISSTUFE ✍️

Jeden Morgen von 9.00 bis 9.40 ist in der Basisstufe Schaffiziit.

Schulreife Kinder bearbeiten ihre individuellen Aufträge der Fächer Deutsch und Mathe und trainieren ihre Schreibschrift.

Und wer nun denkt: So wenig Arbeitszeit pro Tag, reicht das wohl? Ja, es reicht! Sie kommen gut voran! Denn sie arbeiten meistens voll konzentriert, da sie vorher und nachher noch viel Spielzeit als Ausgleich haben (und dort spielend weiterlernen). Und weil das Niveau genau ihrer Lernzone entspricht und sie darum weder unter- noch überfordert sind.

Jüngere Kinder haben einen Spielpass mit ruhigen Tätigkeiten wie weben, knobeln, basteln, bauen, ein Buch anschauen – sodass alle in der altersdurchmischten Gruppe in Ruhe arbeiten können.

Was erledigt ist, wird abgestempelt: „Geschafft!“ 💪

🎳 QUASINO! ♟

Mehrmals jährlich trifft sich die ganze Quadrius zum gemeinsamen Spiel!

Wir zocken, würfeln, wetten, gewinnen und verlieren gemeinsam und stufendurchmischt.

Alle Erwachsenen und einzelne Kinder bieten Gesellschafts-, Bewegung- oder Rollenspiele an und die Kinder wählen, wo sie mitmachen möchten. 🎲

🥾 LAGER IM ENTLEBUCH 🧀

Die Oberstufe hat Ende August eine super Lagerwoche in der Biosphäre Entlebuch verbracht!

Wir haben selber Ravioli aus lokalen Zutaten hergestellt, ein saisonales und regionales Menu gekocht, einen Arbeitseinsatz auf einer Alp geleistet, den Lebensraum Moor näher kennengelernt, den Themenweg Energie bewandert und die erste Nullenergiekäserei der Schweiz besucht.

Die ganze Woche stand somit im Zeichen der Nachhaltigkeit. Das Highlight der Woche waren wohl aber all die Tiere, die sich uns geduldig für ganz viele Streicheleinheiten zur Verfügung gestellt haben. 🐕

🐳 SPIEL- UND SPORTWOCHE 💦

Die Basis- und die Mittelstufe verbrachte die letzte Woche in der Badi Suhr!

Wir trotzten dem kalten und nassen Wetter und hielten uns mit verschiedenen Bewegungsformen im und neben dem Wasser warm. 🤸

🐸 WAS IST LEBENDIG? 🪲

Die Mittelstufe befasst sich mit der grössten aller Fragen: Was ist lebendig?

Um der Antwort auf die Spur zu kommen, sind sie zuerst an den Bach und später in den Wald gegangen. Sie haben der Stille gelauscht, ihre Perspektiven verändert, Tiere und Pflanzen genau untersucht und miteinander verglichen.

Und natürlich gebadet und gebrätelt! 🥰

🖐 HANDELNDE INPUTS 🧠

Wir arbeiten in der Quadrius einerseits mit verschiedenen Lehrmitteln, welche das individuelle Lernen im eigenen Tempo ermöglichen.

In den gemeinsamen Lernsequenzen, welche wir Inputs nennen, arbeiten wir jedoch am liebsten handelnd.

Erforschen, erleben, erkunden, begreifen, …

Hier ein paar Einblicke in Inputs aus dem Fach Mathematik in der Basisstufe und der Mittelstufe. ⌚️

🌲 IM WALD, IM SCHÖNE, GRÜENE WALD… 🐌

Wir suchten den Schatten und das kühle Grün!

Die Kinder der Basisstufe erkundeten heute ihren neuen Waldplatz. Wir fanden weiche Erde, um nach Schätzen zu graben, eine Höhle zum Verstecken, eine tote Schnecke und ganz viele Mücken!

Im Schulhaus brauchte Gardi (laut den Kindern) Kühlbeutel, heute fand sie einen schattigen Platz im Waldsofa. 🥵

🌻 SONNENBLUMEN IN DER VASE 🖌

Die Mittelstufe hat sich dem Künstler Van Gogh und seinem berühmten Werk „Sonnenblumen“ gewidmet.

Wir haben seine Bilder mit echten Sonnenblumen verglichen und danach einen eigenen Blumenstrauss in der Vase gemalt. Ganz Quadrius – jede*r Künstler*in im eigenen Stil!

Und: uns selbst ein Ohr abschneiden, nein, das machen wir ganz sicher nicht nach…! 🙉

💪 UMZUG OBERSTUFE 🏋️

Grösser, heller ruhiger – nach den Sommerferien „wohnt“ unsere Oberstufe im Erdgeschoss des Nebengebäudes!

Die letzten Tage waren streng: Einpacken, abbauen, putzen, rübertragen, auspacken, aufbauen,… Doch die Vorfreude über die neuen Räume macht alles Krampfen wett.

Als Auflockerung gab es eine Autorenlesung mit Workshop von Severin Schwendener. 🐦

🐰 SCHLAFEN IM STROH 🐐

Die Mittelstufe war zwei Tage unterwegs. Wir übernachteten auf dem Bauernhof Himmelrich in Mellingen im Stroh!

Die Kinder versorgten die Ziegen, erlebten, wie Strom eines Zaunes zwickt, lernten den Unterschied von Stroh und Heu, stellten Butter her, kochten mit frischen Kräutern und liessen sich während einer langen Gutenachtgeschichte ins Traumland begleiten.

Danke vielmals, Annelies und Jenny, für dieses einmalige Erlebnis! 🥰

🕸 LANDART – KUNST MIT DER NATUR 🪵

Die Mittelstufe verzauberte das Bachufer in eine Kunstgalerie. Mit Geduld und Fantasie entstanden Gesichter und Muster, Türme und Gebäude. 🪶

🦟 AUSFLUG INS NATURAMA 🐜

Respekt, Insekt! Unsere Mittelstufe durfte die spannende Welt der Insekten mit allen Sinnen erforschen. Es war ein Morgen mit viel Ehrfurcht und Faszination. Danke Naturama! 🐞

🎸 UNSER BANDRAUM 🎹

Rhythmen ausprobieren, seine durch das Mikrofon verstärkte Stimme hören, miteinander kooperieren, Lautstärken anpassen, sich als Gemeinschaft erleben, einander zuhören, die schöne Gitarre streicheln, applaudieren, Melodien suchen, …

Unser Bandraum ist ein Experimentierraum für Gross und Klein! 🎤

🪆 GEMEINSAM LERNEN 🐾

Zusammen lernen ist schön!

Die Kinder haben in der Quadrius neben der individuellen Lernzeit auch genügend Raum, um gemeinsam zu forschen, zu lesen, zu entdecken, zu spielen, zu sein.

Oder um einfach zu beobachten, was die anderen tun und sich davon inspirieren lassen. 🤩

  • Schatzsuche

🕵️ SCHATZSUCHE IM GARTEN 🥄

Nachdem ein Kind der Basisstufe beim Graben im Garten einen kleinen Teil eines Tiergebisses gefunden hat, entstehen täglich mehr Löcher im Dreck. Und lustigerweise steckt es auch die älteren Kinder der Mittelstufe an, auch sie beginnen in der Pause zu graben und nach Schätzen zu suchen…

Es lebe das altersdurchmischte Lernen! ☺️

🐠 SCHWIMMUNTERRICHT BASISSTUFE 💦

In der Quadrius gehen auch die Jüngsten ab und zu in die Badi.

Wir wagen dieses Jahr den Schritt von der Wassergewöhnung zum Schwimmen. Sogar im tieferen Wasser des Lernschwimmbeckens und anfänglich bei nur 12 Grad Lufttemperatur!

Das Spielen auf dem Spielplatz und der Tee halfen beim anschliessenden Aufwärmen.

Unterdessen geniessen wir das Baden an der warmen Sonne! ⛱

🏗 KICHERERBSEN UND GIGELISUPPE 🙃

Mathematik mal anders in der Basisstufe: Wir konstruieren mit Kichererbsen und Zahnstochern möglichst stabile Gebäude. Wir erkennen, dass eine Pyramide stabiler ist als ein Würfel. Wir merken, dass ein Würfel 6 Seiten, 8 Ecken und 12 Kanten hat.

Viele Kinder wissen nicht, wie Kichererbsen schmecken. Das Baumaterial ist nicht essbar, da die Erbsen nur eingeweicht und nicht gekocht wurden. Welch eine Überraschung, dass die Köchin heute Kichererbsen mit Tomatensosse gekocht hat! Die Kinder freuen sich über die «Gigelisuppe» und das Kichern hält entsprechend lange an. 😂

✍️ ALLTAG IN DER OBERSTUFE 🧠

In unserer Oberstufe arbeiten die Jugendlichen gleichzeitig auf verschiedenen Niveaus (Bez, Sek, Real) an ähnlichen Inhalten.

Jeden Tag gibt es individuelle Arbeitszeit mit passenden Lehrmitteln und Lernsoftwares.

Daneben besuchen die Jugendlichen Inputs und Kurse, wo sie gemeinsam in kleineren oder grösseren Gruppen mit einer Lehrperson neue Inhalte erarbeiten oder festigen.

Die Fotos zeigen einen Einblick in den Input „Wie lerne ich effizient Wörter einer Fremdsprache“. Wir sehen, woran die Jugendlichen individuell arbeiten (Zehnfingersystem, Brutto und Netto – Berechnungen, Standortbestimmung) und was sie gern in der Pause tun – töggele! 🇨🇭

🦹‍♂️ BESUCH IN DER STADTBIBLIOTHEK AARAU 🧚

Eintauchen in die Welt der magischen Wesen, in vergangene Zeiten und eine fiktive Zukunft – Bücher sind wunderbar!

Die Mittelstufe entdeckte heute in einem geleiteten Workshop und danach selbständig mit einer Rätsel-Ralley die Stadtbibliothek in Aarau. Sie lernten, welche verschiedenen Büchersorten es gibt, wo ihre liebsten Bücher sind und wie sie diese ausleihen können.

🏠 INPUT „ANSICHTEN“ MITTELSTUFE 👁

Wie sieht ein Gebäude aus verschiedenen Perspektiven aus? Wie kann ich einen Plan von diesem Gebäude zeichnen?

Die Kinder der Mittelstufe haben verschiedene Lösungen gefunden! Wer findet raus, wie die geniale Darstellung mit den kleinen Würfeln funktioniert? 👌

🚄 SCHULREISE BASISSTUFE 🥾

Bei bewölktem, aber doch genügend warmem Wetter, ging die Basisstufe am Dienstag 02. Mai 2023 mit Sina, Cédric, Samet und Gardi auf die Schulreise!

Unsere Reise führt uns von Suhr nach Benzenschwil. Vom Bahnhof aus begingen wir den Benzenschwiler Kinderweg, auf welchem man sich an altersgerechten Spieleinrichtungen austoben und die Natur entdecken kann.

Wir entdeckten Klettergerüste, ein Labyrinth, einen Barfussparcour, eine grosse Kugelbahn, eine kleine Zwergenstadt und einen Spielplatz.

Zur Mittagszeit haben wir Feuer gemacht und darauf unsere mitgebrachten Sachen gebrätelt.

Ein Grossteil des Weges schlängelte sich einem Bach entlang, in welchem viele Kinder die Füsse badeten.

Zuletzt wurden wir kurz vor dem Zurückkehren an den Bahnhof Benzenschwil von einem Regenschauer erfasst, der uns nass machte. Nicht mit schlechter gewordener Laune kamen wir gegen 16.15 Uhr müde, aber voller Eindrücke, wieder in der Quadrius an.

Ein wunderbarer Tag! 🥰

🚂 AUFFÜHRUNG KIM KNOPF 👑

Vorhang auf! Nach wochenlangen Vorbereitungen haben wir gestern unseren Familien und Freunden das Musical «Kim Knopf» aufgeführt, die Quadrius-Version frei nach Michael Ende.

Jedes Kind hat gemäss seinen Fähigkeiten und Interessen seinen Beitrag ans Gelingen geleistet und dafür Verantwortung übernommen. Viele haben ihre Komfortzone verlassen und haben sich mutig ins Rampenlicht getraut.

Alle gemeinsam haben wir Grossartiges geschafft, das berührte und begeisterte! 🥰

Hier ein paar Eindrücke aus der intensiven Projektwoche!

🪛 WERKEN BASISSTUFE 🛠

Die Kinder haben unsere beiden neu gestalteten Werkräume in Betrieb genommen!

Der kleinere Raum gehört der Basisstufe, er hat keine Maschinen drin. Dafür ganz viel Holz, mit dem man experimentieren und bauen kann nach Lust und Laune!

Jeden Dienstag gibt es einen Input, bei dem die Kinder lernen können, wie man ein spezifisches Werkzeug benutzt oder wie man eine stabile Holzverbindung baut (die dann sogar ohne Klebstreifen hält…!). ☺️

❣️ UNSERE SCHULHÜNDIN GARDI 🐕

Sie wärmt, verbindet, tröstet, spielt mit, beruhigt, beobachtet, erdet,…

Gardi ist immer mittendrin und bei allem dabei, was die Basisstufe erlebt!

Sie wird am Morgen als Erste begrüsst und von den Kindern am meisten vermisst, wenn sie mal nicht in der Schule ist.

Schön, bist du bei uns, liebe Gardi! 🥰

👨‍🎨 BESUCH VOM KINDER- UND JUGENDMUSEUM KIJUMU 🌺

Am Dienstag kam Claudia Bischofberger vom Kijumu mit einem voll beladenen Materialwagen zu uns. Sie leitete für jede Stufe einen inspirierenden Gestaltungsinput.

Die Basisstufe tauchte in die Welt der Fische ein, beobachtete deren Vielfalt und malte grossflächig zauberhafte Meeresbewohner. 🐠

Die Mittelstufe lernte eine japanische Buchbindetechnik und fertigte individuell gestaltete, bunte Büchlein an. 🪡

Die Oberstufe befasste sich mit ihrem Selbst und brachte ihre inneren Schönheiten mit viel Hingabe aufs grosse Papier. 🥰

Wir danken Claudia Bischofberger von Herzen für den Besuch! 💜

✍️ INDIVIDUELLE ARBEITSZEIT IN DER MITTELSTUFE 🧠

Die Kinder der Mittelstufe beginnen gleich mit dem Eintreffen am Morgen mit der Arbeit an ihrem individuellen Lernpass, den ihr Coach in Zusammenarbeit mit ihnen erstellt hat.

Dieser beinhaltet passende Trainings und Aufträge in Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch.

Die Kinder nehmen ihre Workbox und suchen sich einen Arbeitsplatz. Wir Lernbegleitenden gehen von Kind zu Kind, erklären und überprüfen. Wir sorgen für eine lernfreundliche, ruhige Atmosphäre.

Was erledigt ist, datieren die Kinder auf ihrem Lernpass. Wir haben keinen Zeitdruck, bis wann ein Kind einen Pass voll haben soll, die einen sind schneller, die anderen langsamer unterwegs. Ist ein Auftrag zu einfach oder zu schwierig, vermerken die Kinder das und lassen den Auftrag weg – oder verändern ihn selbst so, dass er zu ihrem Niveau passt.

Die Kinder machen kurze Pausen dann, wenn sie sie brauchen (bewegen, stricken, lesen, trinken,…).

Unsere Erfahrung zeigt:

Wenn Kinder in ihrer Lernzone arbeiten und dabei nicht mit anderen verglichen werden, passiert das Lernen effizient und erfolgreich. ☺️

🏀 BEWEGUNG UND SPORT OBERSTUFE 🏃‍♂️

Wir pflegen die Gemeinschaft und den Teamgeist – und wecken die Freude am Wettkampf!

Am Dienstag von 12.00 bis 13.30 bewegen sich die Jugendlichen in der Turnhalle der öffentlichen Schule in Suhr.

Nebst der Lehrperson werden sie auch von einem Zivi begleitet, was das Spiel spannender und abwechslungsreicher macht. Mehrere unserer Zivis trainieren selbst in Sportvereinen.

🚂 VORBEREITUNGEN FÜR DAS MUSICAL KIM KNOPF 🦜

«Mini Loki heisst Emma, sie rücht und fucht und esch so schön…!»

Wir singen, werken, üben, nähen, malen, lernen auswendig, … Von Kindergarten bis Oberstufe machen alle mit!

Wir bereiten uns vor auf unsere Musicalwoche, die nach den Frühlingsferien stattfindet. Der Höhepunkt wird die Aufführung für Familie und Freund*innen sein.

🧸FREIES SPIEL UND TUN 🏸

Wir gehen davon aus, dass Kinder im selbstgesteuerten Tun ganz viel lernen.

Wir schaffen darum in der Basisstufe täglich Zeitgefässe fürs freie Spiel, was uns Lernbegleiter*innen die Möglichkeit gibt, die Sozialstruktur, Stärken, Interessen und Herausforderungen der Kinder zu beobachten und mit einzelnen Kindern über das gemeinsame Spiel unsere Beziehung zu pflegen. 💜

Während der Mittelstufenzeit verändert sich das Bedürfnis nach freier Spielzeit. Wir bieten individuelle Möglichkeiten an für Freispiel, mehr Projektzeit oder mehr Arbeitszeit, sodass alle Kinder gemäss ihren Interessen und Bedürfnissen ihre Zeit in der Schule mitgestalten können. 🧡

🍎WAS MACHT DIE ZEIT MIT DEN DINGEN? ⏳

Die Basisstufe hat ein Projekt: Wir wollen herausfinden, was eine Zeitdauer bewirken kann.

Hierzu thematisierten wir zuerst, was lebt und was nicht. Hierbei begleiteten uns die fünf Kriterien für Lebewesen auf stufengerechtem Niveau.

Anschliessend suchten wir auf unserem Pausenplatz lebende und nicht lebende Dinge und sortierten diese. Wir haben einige gefundene Sachen in Gläsern mit Luftlöchern verpackt und beobachten nun regelmässig, was mit diesen passiert. Mal schauen, wie unser Gläserinhalt in einigen Wochen aussieht…

Wir sind gespannt! 🧐

🧮 INPUTS MATHEMATIK MITTELSTUFE ✏️

Immer nach der grossen Pause lernen wir in der Gemeinschaft. Die Lernbegleitenden bieten Inputs an zu Themen aus dem Lehrplan oder aufgrund der Interessen der Kinder (idealerweise beides!).

In der Mittelstufe fanden in letzter Zeit im Fach Mathematik folgende Inputs statt:

Wie kann ich mit einem Zirkel einen regelmässigen Sechser-Schneestern konstruieren? ❄️

Wie kann ich mit dem Lineal eine Tabelle erstellen, die gleich breite Spalten hat? 📐

Wie funktioniert eine Waage und welche Gewichtseinheiten gibt es? Kann ich Gewichte richtig schätzen? ⚖️

🥄WIRTSCHAFT, ARBEIT UND HAUSHALT 🍲

Die Oberstufe reist sechs Mal jährlich gemeinsam mit einer Lernbegleiterin und einem Zivi in die Schulküche des Landenhofs. Die Bedürfnisse der Schüler*innen sind breit, in Kleingruppen kochen sie darum jeweils ein veganes, ein vegetarisches und ein fleischiges Menü.

Wir üben uns in Toleranz, Grosszügigkeit und Wertschätzung gegenüber der Verschiedenheit der Menschen und ihrer Bedürfnisse. 💕

🪵 WALDMORGEN BASISSTUFE UND MITTELSTUFE 🌳

Sammeln, balancieren, schaukeln, feuern, Schlangenbrot backen, Burgen bauen, mit der Schulhündin Gardi die ersten Sonnenstrahlen des Tages geniessen – das passiert, wenn die Quadrius in den Wald geht!

Unsere Basisstufe geht alle zwei Wochen in den Wald, die Mittelstufe begleitet sie einmal pro Quartal, die Oberstufe zu besonderen Anlässen wie dem Samichlaustag. Die Kinder durchmischen sich und entdecken neue Spielformen.

Wir danken Helena Bütler vom Spielraum am Bach, dass wir ihren wunderschönen Waldplatz mit Waldsofa jeweils mitbenützen dürfen! 🥰

🌳GARTENPAUSE! 🧡

Die Kinder der Basisstufe essen unser farbiges Znüni gemeinsam im Kreis. Anschliessend verbringen wir eine halbe Stunde Pause jeden Morgen und bei jedem Wetter im Garten.

Die Kinder buddeln im Dreckloch und im Sandkasten, spielen Pferde und Hunde, klettern auf den Baum, bauen Hütten, spielen Hockey und Federball, philosophieren auf dem Bänkli, zeichnen mit Kreiden eine Strasse für die Fahrzeuge und sind nachher gut gelüftet bereit für die täglichen Inputs!

🌪PROJEKTZEIT IN DER MITTELSTUFE 🧠

Mehrere Stunden pro Woche arbeiten die Kinder der Mittelstufe an ihren eigenen Projekten, allein oder in Kleingruppen. Wir helfen ihnen, ihre Interessen mit dem Kompetenzraster zu verknüpfen, damit sie sich während der Projektarbeit herausfordern und neue Lerninhalte entdecken können.

Aktuell arbeiten wir daran, dass die Kinder in der Projektzeit mehr Kompetenzen aus dem Bereich NMG erwerben können. Das heisst zum Beispiel, dass sie ihre kreativen Projekte verknüpfen mit dem Erforschen der Wirtschaftlichkeit bei Kunstobjekten oder sie mit ihren Bauprojekten die Bauweisen in verschiedenen Ländern oder Epochen vergleichen.

Die Erkenntnisse des Projektes werden mit der Gruppe geteilt, sei es in Form einer Präsentation, eines Produktes, eines Films oder eines Textes.

Es lebe die Vielfalt! 🥰

🪢INDIVIDUELLE ARBEITSZEIT IN DER BASISSTUFE ✍️

Die erste Zeit am Morgen spielen die Kinder der Basisstufe (Kindergarten bis 2. Klasse) frei. Um 9 Uhr führen wir die Kinder mit klassischer Musik zu ihren Schaffikisten, mit welchen sich die Kinder einen Arbeitsplatz aussuchen.

Bis zur grossen Pause ist es dann ganz still und die Kinder sind vertieft an ihren für sie passenden Lernaufgaben in Mathematik und Deutsch. Unser Ziel ist, dass wir bei jedem Kind die Lernzone finden und die Kinder weder unter- noch überfordert sind mit den Aufträgen. 🎯

In der Quadrius vergleichen wir die Kinder nicht untereinander, sondern nur mit ihrem eigenen Vorwärtskommen auf ihrem persönlichen Lernweg. Es gibt während der individuellen Arbeitszeit kein Warten auf die anderen 🐜 – und keinen Stress, weil auf einen gewartet werden muss 🐌.

INPUTS NATUR UND TECHNIK

Neben der individuellen Arbeitszeit erleben unsere Schüler*innen jeden Tag geführte Sequenzen, wir nennen diese Inputs. Wir erforschen und erarbeiten gemeinsam ein Thema aus dem Lehrplan. Oft können die Kinder zwischen verschiedenen Zugängen oder Niveaus auswählen und die Inputs mit ihren eigenen Ideen bereichern. Hier zeigen wir euch ein paar Eindrücke aus Inputs der Mittelstufe und der Oberstufe: Windrad, Kugelbahn und Brückenkonstruktion. ⚙️

FERIENARBEITSZEIT

Das Team der Schule Quadrius entwickelt sich gemeinsam mit den Kindern weiter. In unserer Ferienarbeitszeit leben wir unser Miteinander im Austausch über die verschiedenen Bedürfnisse und Stärken der Kinder und Mitarbeitenden, suchen gemeinsam nach Lösungen für Herausforderungen im Schulalltag und verändern und erweitern die Lernumgebung – diesmal hatten wir den Fokus auf dem Bandraum, den beiden Werkräumen und neuen Experimentierkisten.

Und: wir geniessen die fröhlichen Zeiten beim gemeinsamen Mittagessen, bei welchem uns die Zivis jeweils vorzüglich bekochen! 🥰

AUSFLUG INS TECHNORAMA-LABOR

Immer wieder verlassen wir unsere Schulräume und lernen draussen in der grossen Welt:

Im Rahmen der regelmässig stattfindenden Themenwochen reiste die Oberstufe ins Labor des Technoramas. Die Jugendlichen mussten dafür früh aufstehen, drei Workshops waren gebucht 😅! Sie lernten den Umgang mit dem Mikroskop 🔬, experimentierten mit Feuer 🔥und haben ein unbekanntes Pulver auf seine Eigenschaften hin getestet und es dadurch bestimmen können.